Freiwilligenagentur f•e­•e Buchholz i.d.N.
Aktiv in Buchholz

Orga-Team

Im Hintergrund wird das f·e·e-Team durch das Orga-Team “Engagierte Stadt” unterstützt.

Wilfried Bolte

Bankkaufmann

Das Ehrenamt ist eine Möglichkeit der persönlichen Erkenntnis- und Erfahrungserweiterung. Man erfährt, dass geteilte Freude doppelte Freude ist und wie wertvoll ehrenamtliches Engagement ist. Daher ist es sinnvoll den Vereinen und Institutionen zu helfen ihre Unterstüzerbasis zu stärken und Menschen die richtige ehrenamtliche Aufgabe für sich zu finden. Getreu meines Lebensmottos: Es gibt nichts Gutes! Außer: WIR tun es!

Bärbel Wagner

Leiterin Mehrgenerationenhaus Kaleidoskop

„Bürgerschaftliches Engagement ist der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammen hält. Daher setze ich mich für f·e·e ein, weil auch das Mehrgenerationenhaus Kaleidoskop ohne die Unterstützung vieler ehrenamtlich engagierter Menschen kein lebendiger Treffpunkt in Buchholz wäre und weil ich davon überzeugt bin, dass eine Freiwilligenagentur das ehrenamtliche Engagement in unserer Stadt zukunftsgerecht fördern, wertschätzen und weiterentwickeln kann.“

Heinrich Helms

Pressesprecher Stadt Buchholz

Karin Aygün

Verwaltung Stadt Buchholz

Freiwilliges Engagement können wir gar nicht genug wertschätzen. Es ist ein unverzichtbarer Aspekt für eine lebendige Gesellschafft.
Das viele Miteinander und die gute Netzwerkarbeit bilden ein großes Fundament. Dieses sorgt in der Gesellschaft für mehr Verständnis für andere Kulturen, Gleichberechtigung u.v.m.. Ohne freiwillige Arbeit würden viele Bereiche in der Gesellschaft fehlen.

Alina Hehr

Verwaltung Stadt Buchholz

Sigrid Spieker

Stellvertretende Bürgermeisterin & Vorstandsmitglied des MGH Kaleidoskop seit 1992

Die ehrenamtliche Tätigkeit im Kaleidoskop hat mir, damals noch sehr neu in Buchholz, geholfen viele unterschiedliche Menschen kennen zu lernen. Ganz egoistisch muss ich gestehen, dass ich in den ersten Jahren wesentlich mehr vom Ehrenamt profitiert habe, als das Ehrenamt von mir: sehr viele Kontakte und Freundschaften sind dadurch entstanden, verbunden mit dem tollen Gefühl, nicht nur für „die Familie da zu sein“, sondern auch für andere etwas erfolgreich auf den Weg bringen zu können.

Ute Schui-Eberhart (verstorben)

Ehrenbürgerin Stadt Buchholz, Bündnis für Flüchtlinge