Stellenausschreibung

Die Freiwilligenagentur f·e·e in Buchholz sucht zum 01.07.2021 oder früher eine hauptamtliche Leitung im Umfang von 20 Wochenstunden.

Die Freiwilligenagentur f·e·e versteht sich als zentrale Anlaufstelle rund um das Thema freiwilliges Engagement für alle Buchholzerinnen und Buchholzer: Menschen, die sich freiwillig engagieren möchten, werden zu vielfältigen Engagementfeldern in Buchholz vermittelt. Außerdem entwickelt oder koordiniert f∙e∙e Projekte, an denen ganz verschiedene Akteure beteiligt sein können. All das verlangt beständige Öffentlichkeitsarbeit. Ziel ist es, auf diese Weise freiwilliges und bürgerschaftliches Engagement in Buchholz dauerhaft zu stärken. Darin bildet die Schaffung einer hauptamtlichen Stelle nach erfolgreicher Vorarbeit einen weiteren wichtigen Aufbauschritt.

Mit Hilfe des Bundesprogramms „Engagierte Stadt“ wurde f·e·e 2017 ehrenamtlich gegründet. Dort weiterhin angebunden wirkt f·e·e heute an der Schnittstelle zwischen Stadtgesellschaft und Vereinslandschaft, aber auch in Kooperation mit Verwaltung und Politik.

Die Aufgaben von f·e·e sind interessant und vielfältig:

  • Ansprechpartner rund um das Thema freiwilliges Engagement und Ehrenamt
  • Beratung, Vermittlung und Begleitung von Freiwilligen
  • Zusammenarbeit mit gemeinnützigen Einrichtungen zu Engagementfeldern und Rahmenbedingungen
  • Projektenentwicklung, Vernetzung der Akteure und Durchführung
  • Fortbildungsangebote rund um das Thema Freiwilliges Engagement
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen (z.B. Ehrenamtsmesse oder Stadtfest)
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Beteiligung an der Kooperation mit Netzwerkpartnern
  • Verwaltungstätigkeiten und finanzielle Budgetverantwortung und -sicherung

Damit f·e·e diese vielfältigen Aufgaben kontinuierlich leisten kann, bedarf es einer hauptamtlichen Ansprechperson. Deshalb suchen wir Sie als engagierte, kontaktfreudige Person, die einfallsreich die Stärkung des ehrenamtlichen Engagements in Buchholz weiterentwickelt. Hinter Ihnen stehen weiterhin ehrenamtliche Mitarbeiter*innen, die Sie in diesen und neuen Vorhaben tatkräftig und erfahren unterstützen.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • ein offenes und wertschätzendes Menschenbild
  • einen (Fach-)Hochschulabschluss oder eine adäquate Ausbildung
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Freiwilligenmanagement, im Veranstaltungsma-nagement und in der Beratungsarbeit
  • gute Kenntnisse der gängigen Microsoft Office-Programme und im Umgang mit „social media“
  • Kenntnisse in der Zusammenarbeit mit Verwaltungen
  • ausgeprägte Informations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Freude am „Netzwerken“
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Begeisterungsfähigkeit
  • Kritik- und Konfliktlösungsfähigkeit und Durchhaltevermögen
  • Sicheres Auftreten und Überzeugungskraft mit Kenntnissen im Bereich Moderation und Präsentation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Verantwortungsbereitschaft
  • Innovationskraft und Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle Position mit einer eigenverantwortlichen und abwechslungsreichen Tätigkeit im Rahmen des Bürgerengagements
  • Möglichkeiten der Ideenentwicklung und Projektgestaltung
  • Zusammenarbeit mit engagierten Freiwilligen und Koordinatoren in bestehenden Projekten
  • Raum für Vernetzung
  • flexible zeitliche Gestaltung
  • Fort- / Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung und Mitarbeit durch ehrenamtlich aktiv tätige Mitarbeiter

Die Freiwilligenagentur f·e·e strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt unserer Stadt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion bzw. Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Wir schätzen die interkulturelle Kompetenz unserer Beschäftigten und pflegen ein offenes Arbeitsklima, welches frei von Vorurteilen ist. Chancengleichheit wird für alle Bewerberinnen und Bewerber gewährleistet. Schwerbehinderte Bewerber(innen) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Wir bitten um Verständnis, dass wir nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigen können, die das Anforderungsprofil erfüllen. Bewerbungen von Interessentinnen und Interessenten, die die geforderten Ausbildungsabschlüsse nicht besitzen, werden nur zurückgesandt, wenn ein Freiumschlag beigefügt ist.
Die Vergütung der ausgeschriebenen Stelle erfolgt in Anlehnung an den TVöD Entgeltgruppe 10. Da die Stelle aus Mitteln der Landesförderung für Freiwilligenagenturen und Zuschüssen der Stadt Buchholz geschaffen wird, ist die Finanzierung zunächst für ein Jahr sichergestellt.

Für weitere Fragen und Informationen wenden Sie sich gern an:
Katrin Müller 0176 / 51213136
Christina Peters 0176 / 54639639

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 24.05.2021 an f·e·e, Steinstr. 2 in 21244 Buchholz oder per E-Mail.