Freiwilligenagentur f•e­•e Buchholz i.d.N.
Aktiv in Buchholz
Freiwilligenagentur f•e­•e Buchholz i.d.N.
Aktiv in Buchholz

Neueste Gesuche

Sie haben Zeit und Lust, sich für den Umweltschutz zu engagieren? Der Klimaschutz in Buchholz liegt Ihnen am Herzen? Dann machen Sie mit beim Buchholzer Klimaforum! Wir helfen Ihnen dabei, das für Sie passende Klimateam zu finden – gerne im persönlichen Gespräch mit f·e·e. Wer oder was das Buchholzer Klimaforum ist? Hier geht es zur Webseite: www.klimaforum.buchholz.de.

 

Die Waldschule erweitert Ihre Betreuungszeiten ab dem Schuljahr 2020/2021 und bietet Ganztagsbetreuung an. Hierfür werden freiwillig Engagierte gesucht, die für den Nachmittagsbereich AG´s anbieten. Möchten Sie Ihre Lieblingsbeschäftigung den Schüler*innen näherbringen? Dann melden Sie sich gern bei f·e·e.

 

Die Lebenshilfe Lüneburg-Harburg gemeinützige GmbH sucht Ehrenamtliche für folgende Aufgaben:

  • Regelmäßige Beschäftigung mit Kindern von Menschen, die die Lebenshilfe begleitet in Buchholz oder Lüllau
  • Eine*n Kuchenbäcker*in zum Backen mit Menschen mit Behinderung in der WG der Lebenshilfe in Buchholz 14-tägig
  • Berater, die andere mit eigenen Erfahrungen im Rahmen der EUTB, also Ergänzende unabhängige Teilhabeberatungsstelle unterstützen (https://www.eutb-harburg.de)
  • Mitarbeit bei dem „Naturparktag-Projekt“, bei dem Menschen mit Behinderungen der Naturpark Lüneburger Heide nähergebracht werden soll.
  • Begleitung eines Menschen mit Behinderung, der sich am Naturparktag und auch darüber hinaus im Bereich Naturschutz engagieren möchte
  • Begleitung eines Menschen mit Behinderung bei der Wochenendgestaltung
  • Für Hundebesitzer: Haben Sie Lust auf eine Begleitung eines Menschen mit Behinderung beim Gassi gehen?
  • In dem Projekt „Medienkompetenz“ möchte die Lebenshilfe ihre Kund*innen im Umgang mit digitalen Medien informieren und schulen. Dazu möchten wir Ehrenamtliche, Kund*innen und Mitarbeiter*innen qualifizieren lassen um eine Nachhaltigkeit sicherstellen zu können. Angedacht ist ein ganztägiger Workshop und dann nach ein, zwei Wochen nochmal zwei halbtägige oder auch noch eher Kund*innen orientiert 2-3 Stunden Workshops an mehreren Tagen. Inhaltlich soll es um Themen wie Umgang mit dem Smartphone und Tablet, das Einrichten von App, Datenschutz, Erkennen von sicheren Webseiten, Netiquette, Teilnahme an Telefon- und Videokonferenzen gehen. Die Nachhaltigkeit soll darin bestehen dass sich ein Kernteam aus den Teilnehmern dann in Zukunft alle zwei, drei Wochen für ein bis zwei Stunden trifft um das in dem Workshop erlernte an weitere Interessierte Kund*innen weiterzugeben bzw. sie dann eben im Umgang mit den Medien zu schulen. Wir suchen noch Ehrenamtliche die sich in diesem Projekt mit einbringen möchten.

Haben Sie Interesse oder Fragen? Dann melden Sie sich bitte direkt bei Herrn Stöver, Lebenshilfe Lüneburg-Harburg gemeinnützige GmbH, Tel.: 01520 / 9030528, Mail: pzp-k.stoever@lhlh.org.

 

Spaß am Kochen? Das Mehrgenerationenhaus „Kaleidoskop“ sucht eine/n Ehrenamtliche/n, die/der Lust und Zeit hat, alle 14 Tage mittwochs und donnerstags für ca. 8-10 Personen zu kochen. Dort wird an diesen beiden Tagen ein „Mittagessen“ angeboten. Es müsste dafür an den beiden Tagen ein zeitlicher Aufwand von ca. 9-13 Uhr und jeweils am Dienstag davor Zeit für den Einkauf der benötigten Zutaten eingeplant werden. Rezepte können auf Wunsch zur Verfügung gestellt werden. Bei Fragen und/oder Interesse melden Sie sich bitte bei f·e·e.

 

Eine Selbsthilfegruppe trifft sich jeden 1.Sonntag im Monat zum Frühstück und sucht eine Hilfe, die die Frühstückszubereitung übernimmt, d.h. vorbestellte  Brötchen abholt und das Frühstück für ca. 10 Menschen vor- und nachbereitet. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei f·e·e.